Q-Cells wird Vorzugspartner für Solarkraftwerke in Kalifornien

Dienstag, 18. Oktober 2011 17:53
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Der Solarzellenhersteller und Kraftwerksbauer Q-Cells ist vom kalifornischen Energieerzeuger Pacific Gas and Electric (PG&E) zum bevorzugten Partner für Solarkraftwerke benannt worden.

Wie die Q-Cells SE (WKN: 555866) hierzu mitteilte, gelte dieser Status im Rahmen eines Fünf-Jahres-Programmes. Das Programm ist eine Photovoltaikinitiative und umfasst Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 250 Megawatt. Der Bau erfolgt über einen Zeitraum von fünf Jahren in Abschnitten von 50 MW. Q-Cells wird dabei mit einem Teil der für 2012 geplanten Anlagen beauftragt.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...