Q-Cells: Neues Photovoltaik-Werk in Thalheim

Freitag, 10. Oktober 2008 12:39
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN - Der Solarzellenhersteller Q-Cells AG (WKN: 555866) investiert in ein neues Werk zur Herstellung von Photovoltaik-Modulen. Nach Unternehmensangaben soll die neue Fabrik im Solar Valley Thalheim in Bitterfeld-Wolfen unter dem Namen der Solibro GmbH entstehen. Solibro ist ein Joint-Venture zwischen Q-Cells und der schwedischen Solibro AG.

Solibro will rund 165 Mio. Euro in den Neubau investieren und damit etwa 250 neue Arbeitsplätze schaffen. Die Produktionskapazität beziffert das Unternehmen mit 90 Megawatt-Peak (MWp). Damit könnte die Gesamtkapazität von Solibro in Bitterfeld-Wolfen auf 135 MWp anwachsen. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr angesetzt. Im vierten Quartal 2009 sollen die ersten Module ausgeliefert werden können. Mit dem Ausbau der Produktionskapazitäten sei man für einen rasch expandierenden Markt gerüstet, so der Solibro-Geschäftsführer Johannes Segner.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...