Q-Cells: Fusion soll Dünnschicht-Modulgeschäft stärken

Mittwoch, 29. April 2009 12:19
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN - Die Sontor GmbH, ein Tochterunternehmen der Q-Cells SE (WKN: 555866), gab heute die Fusion mit der Sunfilm AG bekannt. Ziel sei es, zu einem der weltweit führenden Hersteller von siliziumbasierten Dünnschichtmodulen zu werden. 

Das neue Unternehmen soll dann nach Abschluss der Fusion unter dem Namen Sunfilm firmieren. Als Gesellschafter treten dabei Q-Cells, Good Energies und NorSun auf. Das neue Unternehmen werde auf siliziumbasierte Tandem-Dünnschichtmodule spezialisiert sein. Diese wären bereits seit längerem einen gestiegenen internationalen Wettbewerb ausgesetzt, so dass eine entsprechende Unternehmensgröße und Expertise notwendig sei, um sich auf dem Markt zukünftig erfolgreich behaupten zu können. Daher verspreche eine Fusion beider Unternehmen die besten Voraussetzungen für die Zukunft. 

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...