Q-Cells expandiert nach Großbritannien

Dienstag, 1. März 2011 16:27
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Die Q-Cells SE, ein Photovoltaik-Unternehmen, gab bekannt, in Kürze eine Niederlassung in London zu eröffnen. Großbritannien verspreche eine gute Marktlage, so das Unternehmen.

Q-Cells begründet die Expansion damit, dass Großbritannien großes Wachstumspotenzial biete. So sei zu erwarten, dass das Jahreswachstum von fünf MWp-Installationen im Jahr 2009 auf 140 MWp im Jahr 2012 ansteigen könne. Hans-Gerd Füchtenkort, Executive Board Member für Marketing & Sales bei Q-Cells, sagte, man betrachte Großbritannien als weiteren Schritt hin zur internationalen Tätigkeit des Unternehmens. Außer in Großbritannien und Deutschland ist Q-Cells unter anderem auch in Spanien, der Türkei, Taiwan und Italien tätig. Das Unternehmen bedient Kunden in mehr als 30 Ländern.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...