Q-Cells erzielt Wirkungsgrad von über 18 Prozent

Montag, 11. Juli 2011 16:21

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Das Photovoltaik-Unternehmen Q-Cells hat bei Solarmodulen einen Durchbruch geschafft. Erstmals wurde ein Wirkungsgrad von über 18 Prozent erreicht.

Die Q-Cells SE (WKN: 555866) konnte im eigenen Forschungszentrum einen Wirkungsgrad von 18,1 Prozent bezogen auf die Aperturfläche bei einem multikristallinen Solarmodul erzielen. Dieses Ergebnis sei vom Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme bestätigt worden, wie Q-Cells heute berichtete. Dies sei derzeit der weltweit höchste Wirkungsgrad.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...