Q-Cells: Asiatische Wettbewerber prophezeien Subventions-Kahlschlag

Freitag, 15. Januar 2010 10:13
Q-Cells_Logo.gif

TAIPEI (IT-Times) - Die asiatischen Solarzellenhersteller rechnen mit einer Kürzung der europäischen Photovoltaik-Subventionen. Deutsche Hersteller könnten dann das Nachsehen haben, so die Medienberichte.

Wie der Branchendienst DigiTimes mit Bezug auf Branchenkreise berichtete, geht man in China und Taiwan davon aus, dass die europäischen Regierungen ihre Subventionen für das Einspeisen von Photovoltaik-Energie zurückfahren werden. Aufgrund niedrigerer Produktionskosten gelinge es den asiatischen Herstellern, ihre Marktanteile auch in Europa ständig auszuweiten - zum Nachteil der europäischen Produzenten. Daher profitierten vor allem Solarzellenhersteller aus Taiwan und China von den staatlichen Zuschüssen.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...