PC-Ware AG: Ergebnisminus trotz Umsatzwachstum

Montag, 16. Februar 2009 18:07
PC_Ware_logo.gif

LEIPZIG - Das Systemhaus PC-Ware AG (WKN: 691090) hat Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2008/2009 bekannt gegeben. Trotz eines gestiegenen Umsatzes verzeichnete die Gesellschaft einen rückläufigen Gewinn.

Wie aus den heute veröffentlichten Neun-Monats-Zahlen von PC-Ware hervorgeht, lag der Umsatz aus den ersten drei Quartalen mit 693,9 Mio. Euro 17,1 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Mehrheit des Umsatzes erzielte PC-Ware weiterhin im Ausland. In den ersten drei Quartalen 2008/2009 lag der Anteil der Auslandsumsätze am Gesamtumsatz bei 59,5 Prozent (Vorjahr: 54,9 Prozent). Besonders die Tochtergesellschaften in Tschechien und Schweden trieben den Auslandsumsatz der PC-Ware AG in die Höhe.

Meldung gespeichert unter: Comparex Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...