PC-Ware kann neue Aktien platzieren

Donnerstag, 15. Juli 2010 11:29
PC_Ware_logo.gif

LEIPZIG (IT-Times) - Die PC-Ware AG (WKN: 691090) hat die am 23. Juni 2010 beschlossene Kapitalerhöhung abgeschlossen. Dem deutschen IT-Dienstleister floss durch diese Kapitalmaßnahme ein Bruttoemissionserlös in Höhe von 35,94 Mio. Euro zu, der zum Wachstum des Unternehmens eingesetzt werden soll.

Wie die PC-Ware AG gestern nachbörslich mitteilte, wurden im Rahmen der Kapitalerhöhung 1.842.936 Stück neue Aktien ausgegeben. Die neuen Aktien waren zunächst den Aktionären des Unternehmens zu einem Bezugspreis von 19,50 Euro je Anteilsschein angeboten worden. Da die Bezugsquote nur bei 95,35 Prozent lag, wurden die verbliebenen nicht bezogenen Aktien zum Bezugspreis privat platziert. Durch die Kapitalerhöhung erhöht sich das Grundkapital der Gesellschaft um 1.842.936 Euro auf 10.185.271 Euro.

Meldung gespeichert unter: Comparex Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...