Palm stürzt tief

Freitag, 7. Dezember 2007 11:52
Palm

SUNNYVALE - Der US-amerikanische PDA- und Smartphone-Spezialist Palm (Nasdaq: PALM, WKN: A0ETPB) schickte mit einer Gewinn- und Umsatzwarnung die Aktie auf Talfahrt.

Nach US-Börsenschluss am Donnerstagabend gab die Gesellschaft bekannt, dass der für das zweite Quartal ein Verlust je Aktie von acht bis zehn Cent ohne Sonderposten zu erwarten sei. Nach der Verlustmeldung im ersten Geschäftsquartal 2008 hatte der Markt allerdings mit einer Erholung gerechnet. Da jedoch ein wichtiges Produkt nur verzögert geliefert werden könne, seien die Werte nun weiter rückläufig, teilte Palm-CEO Ed Colligan mit. Auch der Umsatz leidet darunter. Hier rechnet Palm nun mit 345 Mio. bis 350 Mio. Dollar für das zweite Quartal 2008.

Meldung gespeichert unter: Palm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...