Palm stellt neues Pixi-Smartphone vor - Preissenkung beim Pre

Mittwoch, 9. September 2009 09:35
Palm-Pixi.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der amerikanische Smartphone-Hersteller Palm (Nasdaq: PALM, WKN: A0ETPB) hat mit dem Pixi eine noch leichtere und vor allem kostengünstigere Variante seines Verkaufsschlagers Palm Pre vorgestellt.

Auch das Pixi kommt mit dem neuen webOS Betriebssystem aus dem Hause Palm daher und soll exklusiv über den Mobilfunk-Carrier Sprint Nextel vermarktet werden. Laut Palm soll das Pixi noch pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen. Über den Preis des neuen Palm-Smartphones wurde zunächst nichts bekannt.

Das Palm Pixi wird nicht nur mit Google, Facebook und Microsoft Exchange, sondern auch mit Yahoo und dem Social-Network LinkedIn verknüpft sein. Palm kündigte zudem mit der Palm Pixi Artist Series auch eine Limited Edition seines neuen Smartphones an.

Meldung gespeichert unter: Palm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...