NTT DoCoMo verliert bei Umsatz und Ergebnis

Montag, 2. Mai 2011 16:37

TOKIO (IT-Times) - NTT DoCoMo Inc. meldete die Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2010. Dabei musste der japanische Mobilfunknetzbetreiber Verluste hinnehmen.

Im vierten Quartal 2010 fiel der Umsatz der NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541) auf 1,015 Billionen Yen nach 1,042 Billionen Yen im Vorjahr. Das operative Ergebnis sank ebenfalls auf 86,2 Mrd. Yen (2009: 131,6 Mrd. Yen). Auch beim EBT verlor NTT DoCoMo mit 86,7 Mrd. Yen gegenüber 2009 mit 134,5 Mrd. Yen deutlich an Boden. Der Free Cash-Flow stieg dagegen auf plus 195,7 Mrd. Yen nach minus 238,8 Mrd. Yen im Vorjahreszeitraum. Dagegen sank das Nettoergebnis auf 46,5 Mrd. Yen (Vorjahr: 75,4 Mrd. Yen).

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...