NTT DoCoMo übernimmt amerikanische PacketVideo Corp.

Montag, 2. August 2010 11:20
Deutsche Telekom - T-Mobile Telefonieren

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Mobilfunk-Netzbetreiber NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541) will den amerikanischen Multimedia-Dienstleister PacketVideo Corp. nun komplett übernehmen. NTT DoCoMo hat sich mit dem bisherigen Anteilseigner NextWave Wireless auf eine Übernahme aller Anteile verständigt.

Als Kaufpreis wurde eine Summe von 111,6 Mio. US-Dollar genannt. PacketVideo soll künftig als Tochterunternehmen von NTT DoCoMo geführt werden, aber einen eigenen Aufsichtsrat unter der Leitung des Firmengründers und langjährigen CEOs James Brailean behalten. Der heute gemeldeten Vereinbarung war die Übernahme eines 35-prozentigen Anteils an PacketVideo durch NTT DoCoMo im Juni vergangenen Jahres vorausgegangen.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...