NTT DoCoMo steigt bei Tata Teleservices ein

Donnerstag, 13. November 2008 18:47

TOKIO - Der japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo (WKN: 916541) wird sich laut Presseberichten an dem indischen Mobilfunkunternehmen Tata Teleservices beteiligen. Offiziell haben sich die Unternehmen allerdings noch nicht geäußert.

Wie japanische Medien berichten, plant NTT DoCoMo, sich mit rund 260 Mrd. japanischen Yen an Tata Teleservices zu beteiligen: Das entspricht rund 2,7 Mrd. US-Dollar. Damit würde NTT dann rund 26 Prozent der Anteile an Tata Teleservices halten. Dabei wird NTT DoCoMo rund 20 Prozent über die Ausgabe von neuen Aktien erhalten, die übrigens sechs Prozent werden von bisherigen Aktionären kommen.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...