NTT DoCoMo investiert in indische Tata Tele

Freitag, 1. April 2011 12:02

TOKIO (IT-Times) - NTT DoCoMo Inc., größter Mobilfunknetzbetreiber in Japan, wird sich mit Investitionen an dem indischen Mobilfunkunternehmen Tata Teleservices beteiligen, wie zuvor schon vielfach spekuliert worden war.

Die NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541) bestätigte damit, was sich schon zuvor angedeutet hatte. NTT DoCoMo wolle Investitionen in Höhe von acht Mrd. Indische Rupien, umgerechnet 179 Mio. US-Dollar, in den indischen Mobilfunkausrüster Tata Teleservices tätigen. Das Unternehmen besitzt bereits einen Anteil von 26 Prozent an Tata Teleservices, wie die Nachrichtenagentur Reuters mitteilte. NTT DoCoMo bedient nach eigenen Angaben allein in Japan 57 Millionen Kunden.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...