NTT DoCoMo bringt erstes LTE-Handy auf den Markt

Freitag, 25. November 2011 08:43

TOKIO (IT-Times) - Japans führender Mobilfunker NTT DoCoMo hat mit dem Samsung Galaxy SII LTE das landesweit erste LTE-Handy auf den Markt gebracht, meldet der Branchendienst The Verge.

Zwar bietet NTT DoCoMo (WKN: 920917) seit Ende 2010 LTE-Mobilfunkservices in seinen Netzen an, jedoch steht nunmehr erstmals auch ein entsprechendes LTE-Telefon zum Kauf über DoCoMo bereit. DoCoMos LTE-Service „Xi“ bietet Download-Geschwindigkeiten, die zehn Mal schneller sind, als der vorhergehende 3G FOMA Service.

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...