NTT DoCoMo bietet sich Google als Partner an

Montag, 10. Dezember 2007 13:40

TOKIO - Der japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo (WKN: 916541) sieht in dem Suchmaschinenbetreiber Google einen möglichen Partner. Wie das Unternehmen äußerte, stünde NTT DoCoMo als möglicher Partner zur Verfügung, wenn Google beim geplanten Einstieg in den US-Mobilfunkmarkt Unterstützung suche.

Allerdings räumte NTT DoCoMo auch ein, dass es derzeit keine Gespräche mit Google gebe. Ganz auszuschließen ist es jedoch nicht, immerhin zählen die Japaner bereits als Mitglied der von Google ins Leben gerufenen Open Handset Alliance. Eine Partnerschaft mit Google hätte für NTT DoCoMo den Vorteil, endlich auf dem US-amerikanischen Mobilfunkmarkt Fuß fassen zu können.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...