Nettoverlust von Q-Cells bereits höher als Umsatz

Dienstag, 6. März 2012 11:05
Q-Cells_Logo.gif

BITTERFELD-WOLFEN (IT-Times) - Der Solarmodul-Hersteller Q-Cells hat seine vorläufigen Zahlen für 2011 bekannt gegeben. Das Unternehmen leidet unter der aktuell angespannten Lage auf dem deutschen Solar-Markt.

Im vierten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres konnte Q-Cells einen Umsatz von 353 Mio. Euro erwirtschaften. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern steckt mit 355 Mio. Euro im Minus. Auch auf Nettobasis befindet sich das Ergebnis mit minus 393 Mio. Euro tief in den roten Zahlen.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...