Mitac plant 3G-Handy mit GPS-Funktion

Mittwoch, 9. Juli 2008 08:34

Der taiwanische Navihersteller Mitac International plant erstmals ein 3G-Handy auf den Markt zu bringen, welches mit integrierter Navigationsfunktion daherkommt. Das neue 3G-Handy soll auf Basis eines Qualcomm-Chipsatzes entstehen und im vierten Quartal 2008 auf den Markt kommen, so Mitach.

Mit dem Vorstoß will Mitac offenbar gegen den Rivalen Garmin und dessen geplantes 3G-Handy Nuvifone antreten, welches ebenfalls im vierten Quartal auf dem nordamerikanischen Markt erwartet wird. Bereits am Vortag präsentierte Mitac mit dem Leap K1 ein weiteres GPS-Handy, wobei mit dem Leap G50 bald ein Nachfolger folgen soll.

Meldung gespeichert unter: Mitac

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...