Magix beschließt Sonderausschüttung

Dienstag, 11. Januar 2011 17:59
Magix

BERLIN (IT-Times) - Die Magix AG plant, in diesem Jahr eine Sonderausschüttung zu beschließen. Dies verabschiedeten heute Vorstand und Aufsichtsrat.

So soll auf der Hauptversammlung der Magix AG (WKN: 722078) im März dieses Jahres eine Dividendenausschüttung in Höhe von 88 Cent je Aktie sowie eine Sonderausschüttung an die Aktionäre in Höhe von 1,12 Euro je Aktie durch teilweise Umwandlung von Rücklagen beschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...