Knackt Samsung die halbe Milliarde bei den Mobiltelefonen?

Mobiltelefon-Markt

Mittwoch, 3. April 2013 17:33
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Samsung Electronics setzt sich hohe Ziele für 2013: Angeblich will der koreanische Konzern im Jahr 2013 500 Millionen Mobiltelefone verkaufen.

Einem Bericht von Digitimes zufolge geht diese Angabe auf Zuliefererbetriebe von Samsung zurück. Allein der Panel-Hersteller BOE mit Hauptsitz in China schickt dieser Quelle zufolge rund zehn Millionen Panels pro Monat an Samsung, die damit ihre Einstiegs-Phones und Telefone mittlerer Reichweite fertigen. Neben BOE werde Samsung Electronics allerdings in diesem Bereich auch noch von Tianma MIcro-electronics, Chunghwa Picture Tubes und AU Optronics beliefert und beziehe darüber hinaus High-End-Panels von Sharp und Displays von Japan Display. Diese Schätzungen überraschen derweil nicht, weil Samsung bereits im ersten Quartal 2013 Vermutungen zufolge 70 Millionen Smartphones und damit mehr als jeder andere Hersteller verkauft haben soll.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...