Kizoo: Verkauf von United Internet-Anteilen verspricht Gewinnschub

Dienstag, 16. März 2010 16:12

KARLSRUHE (IT-TIMES) - Die Kizoo AG (WKN: CMBT11) rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2010 mit einem deutlichen Gewinnanstieg.

Wie die Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Internetdienste und digitale Kommunikation spezialisiert hat, mitteilte, soll in 2010 ein „deutlich höheres Jahresergebnis“ erzielt werden. Der überraschende Gewinnanstieg sei auf den Verkauf von United Internet-Anteilen am gestrigen Montag zurückzuführen. Zuletzt hielten die Karlsruher 9,25 Prozent an United Internet.

Meldung gespeichert unter: Atevia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...