Kizoo kauft eigene Aktien

Mittwoch, 9. November 2011 18:47
Kizoo_logo.png

KARLSRUHE (IT-Times) - Die Kizoo AG kündigte heute den weiteren Rückkauf eigener Aktien an. Über 914.000 eigene Papiere will die Beteiligungsgesellschaft im IT-Umfeld an der Börse erwerben.

Der Vorstand habe heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, ein öffentliches Rückkaufangebot auf bis zu 914.518 Stück Aktien der Kizoo AG (WKN: CMBT11) zu unterbreiten. Der Angebotspreis liegt bei 9,35 Euro je Aktie, was einem Aufschlag von 5,24 Prozent entspricht. (Referenz: 5. bis achter Börsentag vor Bekanntgabe des Aktienrückkauf-Programms). Die Angebotsfrist soll am 14. November 2011 beginnen und am 14. Dezember 2011, 12:00 Uhr MEZ enden.

Meldung gespeichert unter: Atevia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...