JDS Uniphase rutscht in die roten Zahlen

Freitag, 6. Februar 2009 10:09
JDS Uniphase

MILPITAS - Der US-Kommunikationsausrüster JDS Uniphase Corp (Nasdaq: JDSU, WKN: A0LCLX) rutscht nach sinkenden Umsatzerlösen und hohen Abschreibungen im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2009 tief in die Verlustzone.

So berichtet JDS für das Dezemberquartal von einem Umsatzrückgang um elf Prozent auf 357 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 399,2 Mio. Dollar im Jahr vorher. Die Umsatzerlöse aus dem Kommunikations- und optischen Produktgeschäft schrumpften um 16 Prozent auf 127,9 Mio. Dollar, während die Erlöse im Test- und Messgeschäft um elf Prozent auf 176,2 Mio. Dollar fielen.

Der Verlust summierte sich dabei auf 705,3 Mio. Dollar oder 3,28 Dollar je Aktie, nachdem JDS im Jahr vorher noch einen Gewinn von 21,2 Mio. Dollar oder neun US-Cent je Aktie erwirtschaften konnte.

Meldung gespeichert unter: JDS Uniphase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...