JDS Uniphase schluckt Arieso für 85 Mio. US-Dollar

Netzwerk-Software

Freitag, 8. März 2013 16:08
JDSU_logo.gif

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Netzwerksoftwareanbieter JDS Uniphase (JDSU) verstärkt sich durch einen Zukauf und schluckt das britische Startup-Unternehmen Arieso für 85 Mio. US-Dollar in bar.

Die in Newbury/England ansässige Arieso entwickelt Location-basierte Netzwerksoftware, um die Netzwerk-Performance von Mobilfunknetzbetreibern zu verbessern. Zu den Arieso-Kunden gehören unter anderem Unternehmen wie AT&T, Telefonica, MTN in Afrika sowie die britische Vodafone Group. Mit dem Zukauf wagt sich JDS Uniphase (Nasdaq: JDSU, WKN: A0LCLX) noch stärker in den Mobile-Markt vor. Laut Unternehmensangaben summierte sich der Mobile-Netzwerkmarkt zuletzt auf 700 Mio. US-Dollar und dürfte bis 2015 auf 1,0 Mrd. US-Dollar klettern.

Meldung gespeichert unter: JDS Uniphase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...