I-D Media wird die Ziele verfehlen

Montag, 4. August 2008 10:01
I-D Media

BERLIN - Die I-D Media AG (WKN: 622860) hat bekannt gegeben, dass sie die geplanten Umsatzsteigerungen im laufenden Geschäftsjahr nicht erreichen wird. Der Internet- und Multimediadienstleister geht derzeit davon aus, dass 2008 ein Umsatz in Höhe von 10,0 Mio. Euro bei einem negativen Ergebnis erwirtschaftet wird.

Bislang war das Unternehmen davon ausgegangen, dass für das Gesamtjahr ein Umsatz in Höhe von 13,0 Mio. Euro realisiert wird. Für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres wird I-D Media einen Umsatz von 5,0 Mio. Euro ausweisen. Das Ergebnis (EBITDA) wird mit minus 1,5 Mio. Euro angegeben. Das Unternehmen begründet die Entwicklung mit Restrukturierungsaufwendungen. Zudem seien bei potenziellen neuen Kunden und bei Bestandskunden Angebote in der Warteschleife, die sich bislang noch nicht realisieren ließen.

Meldung gespeichert unter: I-D Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...