I-D Media beantragt Insolvenz

Montag, 4. Mai 2009 09:19
I-D Media

BERLIN - Der Berliner Internetdienstleister I-D Media AG (WKN: A0L1NK) hat bekannt gegeben, wegen drohender Zahlungsunfähigkeit unverzüglich einen Insolvenzantrag zu stellen. Trotz der fortlaufenden Restrukturierungsbemühungen reichen die im ersten Quartal 2009 erzielten Umsätze nicht aus, um die angespannte Liquiditätslage der Gesellschaft dauerhaft zu beseitigen.

Aufgrund dieser neuen Situation soll sich auch die ursprünglich bis zum 30. April 2009 vorgesehene Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2008 verschieben. Gleiches gilt für die Veröffentlichung  des Geschäftsberichts und der Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Q1/2009. Die Gesellschaft will den neuen Veröffentlichungstermin bekannt geben, sobald dies möglich sei.

Meldung gespeichert unter: I-D Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...