GT Advanced hebt Gewinnausblick - Aktien gefragt

PV- und LED-Ausrüstung

Dienstag, 5. August 2014 10:52
GT Advanced Logo

MERRIMACK (IT-Times) - Der führende US-Solar- und LED-Ausrüster GT Advanced Technologies hat seinen Gewinnausblick für das laufende Jahr 2014 angehoben. Zudem erwartet das Unternehmen für 2016 weiterhin einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von mindestens 1,50 US-Dollar pro Aktie. GT Advanced-Aktien legen nachbörslich um mehr als 12 Prozent zu.

Für das vergangene Juniquartal meldet GT Advanced einen Umsatzrückgang auf 58 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 80,5 Mio. US-Dollar im Jahr vorher. 44 Mio. Dollar an Einnahmen erwirtschaftete das Unternehmen dabei durch Saphir-Ausrüstung, das Geschäft mit Solarausrüstung steuerte 11,0 Mio. Dollar bei. Insgesamt musste GT Advanced Technologies einen bereinigten Nettoverlust von 16 US-Cent je Aktie verzeichnen, während Analysten mit einem Minus von 14 US-Cent je Aktie gerechnet hatten. Zudem hatte man an der Wall Street mit höheren Einnahmen von 63 Mio. Dollar kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: GT Advanced Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...