Apple-Zulieferer GT Advanced will Produktion schließen

GT Advanced will Produktion einstellen

Freitag, 10. Oktober 2014 10:00
GT Advanced Logo

NEW YORK (IT-Times) - Apple könnte weiteres Ungemach durch die Pleite seines Zulieferers GT Advanced Technologies drohen. Der Saphirglas-Hersteller, der jüngst erst Insolvenzantrag nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechtes gestellt hat, will seine Fertigungsoperationen einstellen.

Hierfür hat GT Advanced offenbar einen entsprechenden Antrag beim Insolvenzgericht gestellt. Damit plant GT Advanced Technologies aus dem Geschäft mit der Fertigung von Saphirglas auszusteigen, nachdem es dem Unternehmen nicht gelungen ist, Materialien für Apples neue Smartphone-Generation iPhone 6 zu produzieren, wie das Wall Street Journal berichtet. US-Insolvenzrichter Henry Boroff hat für den 15. Oktober eine Anhörung in Springfield anberaumt, um den Fall zu erörtern.

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...