Focus Media kann Verluste eindämmen

Donnerstag, 18. März 2010 15:52
Focus Media Holding

SCHANGHAI (IT-Times) - Die Focus Media Holding Ltd. (WKN: A0ETV3) musste im Geschäftsjahr 2009 wieder rote Zahlen ausweisen. Dennoch konnte das Unternehmen den Verlust eindämmen.

Focus Media erwirtschaftete im vierten Quartal 2009 einen Umsatz in Höhe von 144,34 Mio. US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte dieser Wert noch bei 156,37 Mio. Dollar gelegen. Das Bruttoergebnis des Unternehmens stieg von 56,21 Mio. Dollar im vierten Quartal 2008 auf aktuell 71,47 Mio. Dollar. Den Nettoverlust konnte Focus Media im vierten Quartal 2009 zumindest einschränken. War hier in 2008 noch ein Verlust in Höhe von 804,73 Mio. Dollar ausgewiesen worden, lag dieser Wert aktuell bei 52,17 Mio. Dollar. Das entspricht einem verwässerten Verlust pro Aktie von 0,39 Dollar in 2009 und 6,24 Dollar in 2008.

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...