Ericsson tritt Mobile Technology-Schutzrechte an „Patent-Troll“ ab

Patentrechte

Montag, 14. Januar 2013 11:08
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson überlässt die kommerzielle Verwertung einer Vielzahl von Patenten künftig dem US-amerikanischen Rechteverwerter Unwired Planet.

Insgesamt 2.185 Patente oder Patentanträge habe Ericsson AB (WKN: 850001) hieß es vergangene Woche von Seiten des US-amerikanischen Patent-Trolls Unwired Planet. Weiter Abtretungen von Schutzrechten sollen folgen. Eine direkte Bezahlung für die übergebenen Patente erhält Ericsson nicht. Der schwedischen Telekommunikationsausrüster erhält jedoch eine gestaffelte Beteiligung an eingespielten Erlösen aus der Verwendung seiner Patente.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...