Ericsson startet LTE-Lizenzierung

Dienstag, 23. Juni 2009 10:06
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) hat heute bekannt gegeben, erste Lizenzvereinbarungen über Long Term Evolution-Patente (LTE) geschlossen zu haben.

Ericsson sieht in LTE den Mobilfunkstandard der nächsten Generation, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Eigenen Angaben zufolge verfügt Ericsson über das größte Portfolio an LTE-Patenten in der Branche. Durch das Vorantreiben der LTE-Technology wollen die Schweden für weiteres Wachstum auf dem Markt sorgen. Dabei baue man auf eine langjährige Erfahrung, denn man habe im Bereich GSM/WCDMA bereits mehr als 80 Vereinbarungen abgeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...