Ericsson rüstet GSM/EDGE Netz in Honduras aus

Dienstag, 20. Mai 2008 12:18
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) unterzeichnete heute einen GSM/EDGE Netzvertrag mit der Digicel Group in Honduras. Ericsson wird somit zum bevorzugten Ausrüster für Digicels in der Karibik, El Salvador und Honduras.

Neben der Gewährleistung eines stabilen Netzes wird Ericsson den Kunden von Digicels u. a. einen GPRS/EDGE-Internetzugang, Roaming-Dienste, Radio Access und Sekundenabrechnung bieten. Darüberhinaus beinhaltet der Vertrag auch Ericssons „Softswitch Lösung“, wodurch die Kapazität im Gesprächsbereich erhöht werden soll. Auch die Netzwerk- sowie die Systementwicklung, die Integration und die Optimierung gehören zu Ericssons Serviceleistungen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...