Ericsson mit Auftrag aus Kanada

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 28. November 2013 17:09
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster kann sich über einen Großauftrag aus Übersee freuen. Projektpartner ist das kanadische Unternehmen Telus mit Sitz in Vancouver.

Kern der Vereinbarung ist die Entwicklung eines IP Multimedia Subsystem (IMS), welches die Grundlage für Kommunikationsdienste unter anderem auch über LTE darstellt. Damit sollen die Sprach-, Data- und Videodienste von Telus über Festnetz und drahtlose Verbindungen in Kanada deutlich verbessert werden. So ermöglicht das IMS beispielsweise Dienste auf Grundlage etwa der Rich Communication Services (RCS) und Voice over LTE (VoLTE).

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...