Ericsson: LTE-Großauftrag aus der Slowakei

Long Term Evolution (LTE)

Montag, 16. Dezember 2013 12:38
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Es ist das erste LTE-Netz in der Slowakei. Neben den alten Netz-Standards betreibt Ericsson nun auch den LTE-Netzstandard für Solvak Telekom. Betrieben wird das Netz nur über eine Frequenz.

Ericsson wird das neue LTE-Netz für Slovak Telekom betreiben. Das Netzwerk arbeitet bei einer Frequenz von 1.800 MHz und ermöglicht so eine maximale Download-Geschwindigkeit von 73 Mbps und eine höchste Upload-Zeit von 23 Mbps. Damit hat Ericsson das erste LTE-Netz in der Slowakei in Betrieb genommen. Bislang ist dieses in fünf Städten und somit rund 20 Prozent der Bevölkerung verfügbar.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...