Ericsson erhält Auftrag von finnischem Netzbetreiber

Telekommunikationsausrüster

Dienstag, 26. Juni 2012 12:13
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB meldet einen Auftrag. Der finnische Netzbetreiber DNA entschied sich in puncto Kundenbetreuung für Ericsson.

Ericsson soll DNA eine Customer Experience Management (CEM) - Lösung bereitstellen, die auf User Data Consolidation (UDC) für Echtzeit-Daten basiert. Unter anderem will DNA so die Kunden-Disloyalität (Churn) und Kosten (Opex) reduzieren. Zunächst werde ein Team von Ericsson die Bedürfnisse der Kunden erfassen. Dann wolle Ericsson weiter untersuchen, was man für einen Wert aus dem User Data Assets in verschiedenen Teilen des Netzes von DNA schöpfen kann. Dabei sei das User Profile Gateway (UPG) ein Kernelement für die Aggregation und Aufnahme von Nutzer- und Netzwerkdaten.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...