Entlassungen bei Conergy

Solarmodule

Montag, 30. September 2013 16:11
Conergy

HAMBURG/ RANGSDORF (IT-Times) - Die Conergy AG gab heute weitere Details zum Insolvenzverfahren des Unternehmens bekannt. Der Solarmodulhersteller hatte im Juli dieses Jahres die Insolvenz angemeldet.

Nun teilte Conergy heute mit, dass die Verhandlungen mit potenziellen Investoren bei der Mounting Systems GmbH in Rangsdorf sich gut entwickeln. Einige Interessenten wurden bereits in die engere Auswahl genommen. Man rechne damit, dass man bis Ende Oktober mit einem der ausgewählten Interessenten eine Einigung über den Verkauf erzielen werde, so der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Sven-Holger Undritz. Die Auftragslage sei stabil, jedoch nicht mehr auf dem Niveau der vergangenen Jahre.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...