Conergy mit Finanzspritze aus den USA

Solarmodule

Montag, 7. Juli 2014 17:44
Conergy

HAMBURG (IT-Times) - Das US-amerikanische Investmenthaus Tennenbaum Capital Partners hat Conergy mit einer 60 Mio. US-Dollar starken Finanzspritze ausgestattet. Das Solarunternehmen will so wieder auf die Beine kommen.

Noch vor einem Jahr stand der deutsche Solarbauer Conergy kurz vor der Pleite, nun scheint es bei dem Hamburger Unternehmen wieder bergauf zugehen. Nachdem der US-amerikanische Finanzinvestor Kawa Capital Management Inc. die die internationalen Conergy Vertriebseinheiten übernahm, investierte Tennenbaum Capital Partners nun 60 Mio. Dollar, so das Handelsblatt. Darüber hinaus soll das Solartechnikunternehmen im ersten Halbjahr 2014 dreimal so viele Solaranlagen hergestellt haben, wie noch im Halbjahr des vergangenen Jahres 2013.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...