eLong: Umsatz steigt, Verlust auch

Donnerstag, 29. Mai 2008 12:37
eLong

PEKING - eLong Inc. (Nasdaq: LONG, WKN: A0DK2K) hat die ungeprüften Zahlen für das erste Quartal 2008, welches am 31. März dieses Jahres geendet ist, veröffentlicht.

Den Umsatz steigerte der chinesische Online-Reisedienstleister im ersten Quartal 2008 um 23 Prozent, verglichen mit dem Vorjahr. Dieser betrug damit 77,66 Mio. Yuan. Das stärkste Wachstum verzeichnete eLong dabei im Bereich Flugtickets. So stieg der Umsatz im Segment „Air“ im Vergleich zum Vorjahresquartal um 63 Prozent. Damit setzte eLong in diesem Bereich im ersten Quartal 2008 19,63 Mio. Yuan um. Der Anteil am Gesamtumsatz kletterte von 19 auf 25 Prozent. Der Anteil des Bereichs „Hotel“ sank hingegen von 78 auf 74 Prozent. Dort setzte eLong damit 57,23 Mio. Yuan um.

Meldung gespeichert unter: eLong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...