Dish und Blockbuster wollen Netflix-Konkurrenten an den Start bringen

Freitag, 23. September 2011 09:48
Dish Network

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Satelliten-TV-Betreiber Dish Network wird voraussichtlich heute einen neuen Video-Streaming-Service mit der Marke Blockbuster vorstellen, berichtet CNNMoney. Dish Network hatte die insolvente Blockbuster für 320 Mio. US-Dollar im April 2011 übernommen.

Der Schachzug von Dish überrascht, war Blockbuster bereits zuvor mit einem konkurrierenden DVD-Verleihangebot gescheitert und musste Gläubigerschutz nach US-Konkursgesetz Chapter 11 beantragen.

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...