Dish Network schließt Übernahme von DBSD und TerreStar Networks ab

Dienstag, 13. März 2012 11:11
Dish Network

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der amerikanische Satelliten-TV-Anbieter Dish Network hat am Vortag die 2,9 Mrd. US-Dollar teure Übernahme von DBSD North America und TerreStar Networks zum Abschluss gebracht.

Durch die Übernahme der beiden Unternehmen gelangt Dish Network (Nasdaq: DISH, WKN: A0NBN0) in den Besitz von 40 Megahertz Frequenzen im Breitbandbereich. Seit 2007 hat Dish Network nahezu vier Mrd. US-Dollar ausgegeben, um sich entsprechende Mobilfunklizenzen zu sichern, um künftige Breitbandservices über den Mobilfunkweg anbieten zu können.

Meldung gespeichert unter: Dish Network

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...