Dish Network bietet 1,38 Mrd. US-Dollar für TerreStar

Mittwoch, 15. Juni 2011 15:22
TerreStar.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Breitband-Satellitenspezialist Dish Network hat ein Übernahmeangebot in Höhe von 1,375 Mrd. US-Dollar für die insolvente Terrestar Networks abgegeben. Die Vermögenswerte der bankrotten TerreStar werden derzeit gerade im Rahmen einer Auktion versteigert.

Wie aus Unterlagen des Insolvenzgerichts in Manhattan hervorgeht, will Dish (Nasdaq: DISH, WKN: A0NBN0) dem Breitbandspezialisten erlauben, eine anvisierte Deadline zu verlängern und weitere Gebote bis zum 27. Juni anzunehmen. Ein Verkauf bedarf noch der Zustimmung des Insolvenzgerichts.

Meldung gespeichert unter: Dish Network

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...