Deutsche Photovoltaik-Installationen sollen in 2010 um 71 Prozent zulegen

Freitag, 21. Mai 2010 10:28
Solaranlage_auf_Gebaeude_Quelle_Centrotec.jpg

EL SEGUNDO (IT-Times) - 2010 könnte für den deutschen Solarmarkt ein regelrechtes Wachstumsjahr werden. Das geht aus einer Studie des US-Marktforschers iSuppli hervor.

Demnach sollen die Photovoltaik-Installationen im laufenden Jahr kräftig zulegen. iSuppli prognostiziert ein Anstieg der Installationen von 3,9 Gigawatt in 2009 um 71 Prozent auf 6,6 Gigawatt in 2010. Für 2011 blickt iSuppli noch optimistischer auf den deutschen Markt. Dann sollen die Installationen 9,5 Gigawatt erreichen. Vor allem die Kürzung der Einspeisevergütung im Juli soll im zweiten Quartal 2010 für einen deutlichen Anstieg für Neuinstallationen sorgen.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...