DCI kämpft mit roten Zahlen, Umsatz weiterhin rückläufig

Dienstag, 18. Mai 2010 18:39

STARNBERG (IT-Times) - Die DCI AG (WKN: 529530), Anbieter von Softwarelösungen aus dem Bereich Online-Marketing, teilte heute Zahlen für das erste Quartal 2010 mit.

DCI meldete heute, dass der im ITK-Bereich verzögert eingetretene Umsatzeinbruch im zweiten Quartal 2009 nun im ersten Quartal 2010 gebremst werden konnte. Dennoch verzeichnet DCI einen rückläufigen Umsatz von 1,08 Mio. Euro im ersten Quartal 2010. Im Vorjahr waren in den ersten drei Monaten noch 1,14 Mio. Euro erwirtschaftet worden.

Meldung gespeichert unter: DCI Database for Commerce and Industry

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...