DangDang tut es Amazon gleich

E-Commerce

Freitag, 17. Mai 2013 09:56
Dangdang Logo

BEIJING (IT-Times) - Die E-Commerce China DangDang hat am heutigen Freitag die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2013 vorgelegt. Bei ununterbrochen massivem Wachstum konnten die Verluste etwas eingedämmt werden.

So stieg der Umsatz im ersten Quartal 2013 um 23 Prozent auf 1,33 Mrd. Renminbi. Das operative Ergebnis (EBIT) lag mit minus 80,36 Mio. Renminbi zwar immer noch in den roten Zahlen, konnte aber im Vergleich zu den minus 107,24 Mio. Renminbi aus dem ersten Quartal 2012 leicht verbessert werden. Auch beim Nettoergebnis ist Land in weiter Ferne in Sicht. So stieg der Wert von minus 99,52 Mio. Renminbi auf 72,71 Mio. Renminbi. Auch wenn Wachstum die oberste Maxime der DangDang zu sein scheint, weisen die Margen eine positive Tendenz auf. Auf jede Aktie entfiel damit ein Ergebnis in Höhe von minus 0,18 Renminbi (Vorjahr: minus 0,25 Renminbi). Den Cash-Flow aus operativer Tätigkeit konnte man bei DangDang um 51 Prozent verbessern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...