Content-Manager von AOL wirft überraschend das Handtuch

Dienstag, 24. August 2010 10:46
AOL_Logo_pink.jpg

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Bei dem Internetunternehmen AOL Inc. (NYSE: AOL, WKN: A0YECX) wurde nun eine überraschende Veränderung im Management bekannt gegeben. Künftig muss sich das US-Unternehmen nach einem neuen Content Manager umsehen.

Wie eine Sprecherin von AOL gegenüber US-Medien bekannt gab, trat Marty Moe, Senior Vice President der Sparte News and Information zurück. Die Informationssparte ist dem Content-Segment von AOL zugeordnet und unter anderem für die Nachrichten verantwortlich, die Nutzer auf ihrer AOL-Startseite sehen. Über die weiteren Pläne von Moe ist wenig bekannt. Nach einem internen Memo von AOL, welches den US-Medien zugespielt wurde, will sich der Manager künftig wieder mehr seiner Familie widmen und sich neuen (beruflichen) Herausforderungen zuwenden.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...