Compuware mit Gewinnrückgang

Montag, 30. Juli 2007 10:01

DETROIT - Der US-Softwarehersteller Compuware (Nasdaq: CPWR, WKN: 885187) muss für das vergangene zweite Quartal 2007 einen Gewinnrückgang hinnehmen, nachdem sich auch die Umsatzerlöse rückläufig entwickelten.

So berichtet der US-Softwarespezialist von einem Umsatz von 279,4 Mio. Dollar, nachdem Compuware im Vorjahr noch Einnahmen von 296,3 Mio. Dollar verbuchen konnte. Die Einnahmen aus Softwarelizenzgebühren summierten sich auf 47,3 Mio. Dollar, während man im Wartungsgeschäft Einnahmen von 113,7 Mio. Dollar verbuchen konnte. Im professionellem Servicegeschäft summierten sich die Umsatzerlöse auf 118,4 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Compuware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...