China Finance Online boomt

Mittwoch, 15. August 2007 19:27

PEKING - Der chinesische Internet Finanzinformationsdienst China Finance Online Co. Ltd. (Nasdaq: JRJC, WKN: A0DKUB) konnte Umsatz und Gewinn steigern. Die Gesellschaft teilte die Quartals- und Halbjahreszahlen mit. Demnach konnte im zweiten Quartal 2007 ein Umsatz von 5,72 Mio. Dollar erwirtschaftet werden. Im Vorjahreszeitraum waren es 1,47 Mio. Dollar. Der Bruttogewinn lag nach 1,16 Mio. Dollar nun bei 4,64 Mio. Dollar, das Ergebnis vor Steuern wurde nach 0,45 Mio. Dollar mit 1,41 Mio. Dollar ausgewiesen. Daraus resultierte ein Nettogewinn von 1,56 Mio. Dollar oder 0,02 Dollar je Aktie.

Im Halbjahresvergleich konnte ein Umsatz von 9,72 Mio. Dollar ausgewiesen werden, nach 2,87 Mio. Dollar in 2006. Der Bruttogewinn kletterte von 2,36 Mio. Dollar auf 7,81 Mio. Dollar. Das Ergebnis vor Steuern lag bei 2,10 Mio. Dollar, was einen Nettogewinn von 2,34 Mio. Dollar bedingte. eLong wies ein Ergebnis je Aktie von 0,02 Dollar aus (Vorjahresquartal: 0,01 Dollar).

Meldung gespeichert unter: China Finance Online Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...