Centrosolar muss knappe Halbierung des Ergebnisses hinnehmen

Donnerstag, 18. März 2010 09:59
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Centrosolar Group AG (WKN: 514850) hat die Ergebnisse für das vierte Quartal 2009 sowie das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben: Das Unternehmen konnte durch ein starkes viertes Quartal die Zahlen für das Gesamtjahr retten.

Im vierten Quartal 2009 erwirtschaftete Centrosolar einen Umsatz in Höhe von rund 105 Mio. Euro. Das ist eine Steigerung um 17 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis (EBITDA) des Unternehmens belief sich in den letzten drei Monaten 2009 auf 13,5 Mio. Euro, im Vergleich zu 2008 eine Versechsfachung. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag aktuell bei 10,8 Mio. Euro, sodass Centrosolar erstmals eine EBIT-Marge von zehn Prozent erzielen konnte.

Auf Gesamtjahressicht erzielte Centrosolar einen Umsatz in Höhe von 308,7 Mio. Euro. Aufgrund eines ersten schwachen Halbjahres 2009 liegt dieser Wert unter dem Umsatz von 2008, der noch 332,6 Mio. Euro betragen hatte. Entsprechend sank auch das operative Ergebnis (EBITDA) von Centrosolar von 21,4 Mio. Euro in 2008 auf aktuell 13,6 Mio. Euro. Trotz der Rückgänge konnte Centrosolar zumindest die eigene Prognose übertreffen. Diese hatte sich auf einen Umsatz von 290 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis zwischen sechs und acht Mio. Euro belaufen. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von Centrosolar belief sich im Geschäftsjahr 2009 auf 6,9 Mio. Euro, während hier in 2008 noch zwölf Mio. Euro ausgewiesen worden waren. Das Ergebnis je Aktie lag bei einem Minus von 1,94 Euro, während der Wert im Vorjahr noch bei einem Plus von 0,31 Euro gelegen hatte.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...