Findet Centrosolar einen Weg aus der Krise?

Insolvenzverfahren

Montag, 25. August 2014 17:56
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die angeschlagene Centrosolar Group AG leitet Anfang dieses Jahres das Insolvenzverfahren ein. Für 2014 erwartet man dagegen wieder operativ eine schwarze Null.

Ende 2013 sah es schlecht aus für die Centrosolar AG: Die Garantieforderungen gegen die Gesellschaft beliefen sich auf ca. 35 Mio. Euro zuzüglich Zinsen. Lieferanten und andere Gläubiger stellten Forderungen in Höhe von ein bis zwei Mio. Euro. Ende Februar 2014 wurden dann die wesentlichen Bestandteile des Insolvenzplans festgelegt: Frisches Geld sowie eine grundsätzliche Verkleinerung des Solarmodulherstellers sollen das künftig auf die USA zentrierte Geschäft wieder ankurbeln, hieß es seinerzeit.

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...