buch.de senkt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2008

Donnerstag, 6. November 2008 12:56

MÜNSTER - Die buch.de internetstores AG (WKN: 520460) hat in den ersten neun Monaten 2008 11,6 Prozent mehr umgesetzt als noch vor einem Jahr, die Ergebnisseite hingegen war rückläufig. Dies geht aus den heute veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal wie die ersten drei Quartal 2008 hervor.

Umgesetzt hat buch.de im dritten Quartal 2008 zwei Prozent mehr als im Vorjahresquartal und damit 17,56 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte buch.de dabei um 10,6 Prozent auf 489.000 Euro ausbauen. Leicht rückläufig war allerdings das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), welches sich um 1,1 Prozent auf 218.000 Euro reduzierte. Von 334.000 Euro im dritten Quartal 2008 auf nun 345.000 Euro konnte buch.de das Vorsteuerergebnis (EBT) ausbauen, welches damit 3,2 Prozent zulegte. Der Jahresüberschuss lag mit 235.000 Euro im dritten Quartal 2008 21,1 Prozent über Vorjahresniveau. Pro Aktie verdiente buch.de damit 0,023 Euro nach 0,019 Euro im Vorjahresquartal. Der Cash-Flow reduzierte sich im dritten Quartal 2008 unterdessen um acht Prozent auf 711.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: buch.de internetstores

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...